arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Blog

Hier schreibe ich über Aktuelles, Persönliches und Politisches aus meinem Wahlkampf und meiner Arbeit. Mein Blog soll aber nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam sein. Er soll meinen Leserinnen und Lesern die Gelegenheit geben, mich näher kennen zu lernen. Ich werde versuchen, möglichst regelmäßig neue Einträge zu schreiben. Seid aber bitte nicht böse, wenn zwischen zwei Einträgen mal länger Stille herrscht - mit der Zeit wird der Blog sicher wachsen. Ich freue mich über Feedback!

26.09.2017

009/17 41.394 Mal Danke!

41.394 Menschen aus Oberhavel und dem östlichen Havelland haben mir bei der Bundestagswahl ihre Stimme gegeben. Vielen Dank dafür!

15.09.2017

008/17 Wohnen

In der Grundschule sollte ich im Kunstunterricht mal den Grundriss und die Möbel eines Kinderzimmers aufzeichnen, wie ich es mir wünschen würde. Tatsächlich hatte ich zu der Zeit mit meinem jüngeren Bruder ein gemeinsames Zimmer, in dem in Schränken und Regalen so ziemlich alles untergebracht war, was wir an Kleidung und Spielsachen besaßen.

30.08.2017

007/17 Sommertour

Seit Mitte August besuche ich die Städte und Gemeinden meines Wahlkreises von Ketzin und Falkensee bis Fürstenberg, von Schönwalde-Glien über Hohen Neuendorf und Oranienburg bis Zehdenick. In meiner Heimatregion begrüßen mich Menschen täglich mit einer Aufgeschlossenheit und Herzlichkeit, die mich überwältigt.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: benjamin-grimm.spd.de/blog/feed.rss

01.07.2017

Eintrag 006/17 Liebe ist Liebe

Ich habe eine ganze Reihe homosexueller Freundinnen und Freunde. Für manche von ihnen mag die Ehe eine Option sein, für andere nicht. Aber dass sie jetzt die Wahl haben, finde ich gut! Der erste Gesetzentwurf zur Ehe für alle stammt aus dem Jahr 1994. Heute, nach 23 Jahren Debatte, hat der Bundestag sie endlich beschlossen.

17.06.2017

Eintrag 005/17 Warum ich gegen ein Fahrverbot für Diesel-Autos bin

Die aktuelle Diskussion um Fahrverbote für Diesel-Autos in deutschen Innenstädten bereitet vielen Berufspendlern in unserer Region Sorgen. In den Landkreisen Oberhavel und Havelland leben viele Menschen, die täglich nach Berlin zu ihrem Arbeitsplatz fahren. Von einem Fahrverbot wäre ein großer Teil von ihnen massiv betroffen – auch ich.

13.06.2017

Eintrag 004/17 Ich will in Bildung, nicht in Rüstung investieren!

So wie alle Eltern wünsche ich mir für mein Kind eine schöne und erfolgreiche Schulzeit. Leider hängt es in Deutschland noch immer maßgeblich vom Geldbeutel der Eltern und der sozialen Herkunft eines Kindes ab, ob dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann. Ein Kind zum Abitur zu begleiten, ist ein langer Weg und kann für Familien zu einem wahrhaftigen Kraftakt werden.

09.05.2017

Eintrag 003/17 Europa wieder mit neuer Energie beleben

Zu Beginn des Wahlkampfs habe ich mir natürlich viele Gedanken darüber gemacht, welche meiner politischen Standpunkte ich besonders herausstellen möchte. Viele meiner Freunde haben gesagt: „Finger weg vom Thema Europa, damit lassen sich keine Punkte machen!“ Ich gebe zu: Eine ganze Zeit lang habe ich dazu geneigt, diesem Rat zu folgen.

02.05.2017

Eintrag 002/17 Arbeitnehmer: Nicht nur Kostenstellen mit Ohren!

„Mann der Arbeit, aufgewacht! Und erkenne deine Macht! Alle Räder stehen still, wenn Dein starker Arm es will.“ So heißt es in einem alten Arbeiterlied. Aber Arbeitskampf? Das ist doch total 1863 und heute gar nicht mehr wichtig, sagen manche.

28.04.2017

Eintrag 001/17 Was mit "Zeit für Gerechtigkeit!" gemeint ist

Mein Sohn Anton ist jetzt gut anderthalb Jahre alt. Leider kann ich ihn nicht an jedem Abend ins Bett bringen. Aber wenn ich es schaffe, schaue ich ihm unheimlich gerne beim Einschlafen zu. Nach der Hektik des Tages ist das meist der erste Moment, in dem ich richtig durchatmen und die Gedanken schweifen lassen kann.